Made in Denmark

Unser klassisches gestreiftes #101 T-Shirt ist zwar nach dem legendären Highway 101 in Kalifornien benannt und von der Levi's 501-Jeans inspiriert, aber es wird in Dänemark hergestellt – und wir sind stolz darauf, eines der wenigen Modeunternehmen zu sein, die heute noch lokal in Dänemark produzieren.

Das #101 T-Shirt wird nicht nur aus Better-Cotton-Initiative-Garn (BCI) hergestellt, sondern auch in Ikast gestrickt, in Herning gefärbt und in unserer Näherei in Korsør zusammengesetzt – alles in Dänemark.

Bei diesem Verfahren wird aus einem Meter Stoff ein langärmeliges #101 T-Shirt hergestellt.


Mads' father, Jørgen Nørgaard, designed the #101 t-shirt in 1967. It comes in various colours and stripes, which may change a little from season to season, but with a recurrent focus on blacks, whites and reds. In that way, we are modernists and true to the teachings of the Bauhaus School.  

Wir verkaufen das #101 T-Shirt in unseren Geschäften, online und bei einer begrenzten Anzahl von befreundeten Einzelhändlern. Es ist nie im Angebot und nur in einer Größe erhältlich. Und wir verkaufen das Originalmodell – das Modell mit den ecru-weißen NPS-Streifen und dem roten Kragen – ausschließlich in unseren Stores in der Kopenhagener Strøget und in Aarhus. – Nicht online und auch sonst nirgendwo. Daran halten wir fest.


Heute ist das #101 T-Shirt Teil der Dauerausstellung dänischer Klassiker im Designmuseum Dänemark.


Knitwear collection

Mit Stolz bieten wir seit 2022 auch eine kleine Kollektion von Strickwaren aus Dänemark an. Das feine Merinogarn wird in einer kleinen Fabrik in Isenvad, Jütland, gestrickt und verarbeitet. Jesper und Sonny, die engagierten Inhaber dieser Fabrik, halten an alten Stricktraditionen fest, indem sie Strickmaschinen angeschafft haben, um die Produktion lokal weiterzuführen. 

[GALLERY]

1 von 1